Sponsored Links

Arbeitsplatte Küche Holz 11

arbeitsplatte küche holz 11
Sponsored Links

4. Regelmäßige Pflege der Arbeitsplatte Auch wenn Sie Ihre Küchenarbeitsplatte nicht übermäßig beanspruchen, erhöht die regelmäßige Pflege die Lebensdauer der Fläche deutlich. Sobald Sie die Erstbehandlung der Platte durchgeführt haben, reicht es, sie mit Seifenwasser und einem Tuch gut sauber zu halten. Verzichten Sie dabei auf scharfe oder scheuernde Reinigungsmittel. Idealerweise ölen Sie Ihre Arbeitsplatte außerdem 1 bis 3 Mal im Jahr, damit der Oberflächenschutz dauerhaft bestehen bleibt. Hierzu eignet sich ein dünneres Öl wie Leinöl oder ein für das jeweilige Holz geeignetes Arbeitsplattenöl. Tragen Sie das Öl dünn mit einem Pinsel oder einem Baumwolltuch auf und entfernen Sie mögliche Rückstände sobald das Öl nach 15 bis 20 Minuten eingezogen ist – schon erstrahlt Ihre Arbeitsplatte in frischem Glanz! Eine Arbeitsplatte zu ölen macht also wenig Arbeit, hat aber eine sichtbare und vor allem langfristige Wirkung. Mit geringem Aufwand lassen sich eine grundlegende Erstbehandlung durchführen, kleinere Schäden beheben und die Oberfläche Ihrer Arbeitsplatte optimal schützen.

Sponsored Links