Sponsored Links

Fliesenspiegel Küche Selber Machen 6

fliesenspiegel küche selber machen 6
Sponsored Links

1. Untergrund prüfen und vorbereiten Zuerst musst Du den Untergrund prüfen, auf den die Wandfliesen verlegt werden sollen. Er muss belegreif sein, das heißt, z.B. der Putz, auf den die Küchenfliesen verlegt werden, muss komplett durchgetrocknet sein. Wichtig ist auch, dass der Untergrund fest und tragfähig ist, damit die Fliesen später halten. Das kannst Du zum Beispiel mit der Gitterschnittprüfung testen. Alle Schichten, die nicht tragfähig sind, müssen abgetragen werden, ebenso wie Tapeten. Auch Wandfarbe, die bereits abblättert, muss abgewaschen werden. Die Oberfläche der Küchenrückwand muss sauber und trocken sein, das heißt Schmutz, Staub, Farbrückstände oder auch Öl- oder Fettschichten müssen entfernt werden. Dazu bürstest Du die Wand am besten mit einem festen Besen ab. Ist die Oberfläche in Ordnung, kannst Du gleich bei Schritt 4 mit dem Auftragen der Grundierung weitermachen. Wenn die Küchenrückwand Risse oder Unebenheiten aufweist, bereitest Du sie mit den nächsten beiden Schritten vor. Bei größeren Schäden solltest Du die Wand vor dem Fliesen verlegen erst neu verputzen. Tipp: Wenn Du eine neue Küche einbaust, wird der Fliesenspiegel in der Regel vor der Montage der Küche verlegt. Dafür ist es natürlich wichtig, dass Du schon weißt, wo später die Möbel stehen und die Schränke hängen sollen, um z.B. die richtige Höhe für den Fliesenspiegel zu bestimmen. Am besten fliest Du einen etwas größeren Bereich als den, der später als Küchenspiegel zu sehen ist und schaffst Dir so einen kleinen „Puffer“. Das erspart Dir sogar das Zuschneiden der Fliesen. Die zu weit geflieste Rückwand wird später von den Schränken verdeckt. Den Fliesenspiegel erst nach dem Einbau der Küche zu verlegen oder auch zu erneuern ist ebenso möglich, aber etwas aufwendiger. Du musst darauf achten, dass alles sorgfältig abgeklebt ist, damit die Küche nicht beschädigt wird und außerdem sehr genau arbeiten, damit der Küchenspiegel u.a. genau an der Arbeitsplatte endet.

Sponsored Links