Sponsored Links

Granitplatte Küche 9

granitplatte küche 9
Sponsored Links

26.08.2004 13:42 Beitrag zitieren und antworten Güfi Mitglied seit 16.08.2004 89 Beiträge (ø0,02/Tag) Hallo Martin und Zimtzicke Wir haben vor einem Jahr unsere Wohnung mit einer Granitplatte austafieren lassen, eben weil ich so schlechte Erfahrungen mit der Holzabdeckung bei meinen Eltern zu hause gemacht habe. Granitplatten sind genial! Sie dürfen einfach keine Kalkeinschlüsse haben (Kalk ist nicht säurebeständig) und sollten von der Firma imprägniert werden, sonst saugen sie Öl auf (hatten dieses Pech mit unserem Balkontisch ) Ist dies Beides i.O. dann hast du ein sorgenfreies Leben in der Küche. Meine Schwester hat einen ganz billigen hellen Stein, der aber wie mini Löcher hat, dass ist etwas unpraktisch. Wir haben den blauen Labrador, er ist absolut genial! Zurück zum Holz. Holz saugt dir sehr rasch (selbst wenn lackiert oder geölt) Wasser auf, da das Holz ja "arbeitet" ist es nie ganz "dicht" . An den wassernahen Stellen sieht es dann sofort ausgelaugt und somit schäbig aus. Und sollte dir mal das Malheur passieren, etwas Heisses auf das Holz abzustellen, hast du mindestens eine bleibende Erinnerung davon. Meine Mutter liebte mich dafür, dass ich mal ein heisses Lochmetall auf die Ablage fallen liess, weil ich damals dachte, dass ich das mit einem dünnen Pfannentuch ( wie heisst das auf Hochdeutsch? "Pfanntaze auf schweizerisch" ) halten könnte. So haben wir nun einen dunklen Kreis mit Löchern drin auf unsere Ablage tätowiert. (vielleicht hätte ich mehrere davon machen sollen, dann wäre es wenigstens originell liebe Grüesse Güfi Zitieren & Antworten

Sponsored Links