Sponsored Links

Küche Industrielook

küche industrielook 1
Sponsored Links

Küche Industrielook

Kücheneinrichtung im Industrial Style So lässt sich der Trend in die Küche holen Die kühle Eleganz des Industrielooks mit seinen markanten Stilelementen zieht jetzt auch in die Kücheneinrichtung ein. Für Küchenmöbel im Industrial Style gibt es Küchenfronten in Steinoptik, wie Beton oder Schiefer, der mit einer naturgetreuen Relief-Oberfläche wie echt wirkt. Auch Küchenfronten und Arbeitsflächen in Edelstahl eignen sich für die Kücheneinrichtung im Industrielook. Schrankfronten in Holzoptik werden zunehmend mit künstlichen Gebrauchsspuren versehen, um den rauen Used Look zu erzielen. Typisch sind auch hier Küchenfronten mit Holzstrukturen und groben Maserungen oder einer Brett-Optik, die die Fronten aussehen lassen, als würden diese aus Holzlatten bestehen. Für die Arbeitsplatten im Industrial Style kommen ebenso Stein- und Holzdekore zum Einsatz. Besonders authentisch wirkt der Industrial Style mit einer Arbeitsplatte aus Beton oder Beton-Optik, die besonders robust und dennoch sehr stilvoll ist. Oftmals werden dicke Arbeitsplatten mit Stärken um die 8-10 cm eingesetzt, um eine robuste und schwere Optik zu erzielen, wie sie für den Industrial Style passend ist. Diese massiv wirkenden Arbeitsplatten stehen dann im Kontrast zu extradünnen Arbeitsflächen aus Edelstahl, die der Küche einen eleganteren Look verleihen.
küche industrielook 1

Küche Industrielook

So lässt sich der Trend in die Küche holen Die kühle Eleganz des Industrielooks mit seinen markanten Stilelementen zieht jetzt auch in die Kücheneinrichtung ein. Für Küchenmöbel im Industrial Style gibt es Küchenfronten in Steinoptik, wie Beton oder Schiefer, der mit einer naturgetreuen Relief-Oberfläche wie echt wirkt. Auch Küchenfronten und Arbeitsflächen in Edelstahl eignen sich für die Kücheneinrichtung im Industrielook. Schrankfronten in Holzoptik werden zunehmend mit künstlichen Gebrauchsspuren versehen, um den rauen Used Look zu erzielen. Typisch sind auch hier Küchenfronten mit Holzstrukturen und groben Maserungen oder einer Brett-Optik, die die Fronten aussehen lassen, als würden diese aus Holzlatten bestehen. Für die Arbeitsplatten im Industrial Style kommen ebenso Stein- und Holzdekore zum Einsatz. Besonders authentisch wirkt der Industrial Style mit einer Arbeitsplatte aus Beton oder Beton-Optik, die besonders robust und dennoch sehr stilvoll ist. Oftmals werden dicke Arbeitsplatten mit Stärken um die 8-10 cm eingesetzt, um eine robuste und schwere Optik zu erzielen, wie sie für den Industrial Style passend ist. Diese massiv wirkenden Arbeitsplatten stehen dann im Kontrast zu extradünnen Arbeitsflächen aus Edelstahl, die der Küche einen eleganteren Look verleihen.
küche industrielook 2

Küche Industrielook

Einrichtungstrend für die Küche Darum ist der Industrial in der Küche “in” Immer gefragter wird der Einrichtungstrend “Industrial Style”, der die eigenen vier Wände – und jetzt auch die Küche – in ein unglaubliches Loft im Industriecharme verwandelt. Der Industriestil, der oft auch als Factory Style bezeichnet wird, verleiht jeder Küche einen einzigartigen Look. Mit den richtigen Farben, Möbeln und Accessoires verwandeln sich Küchen in einen schicken und modernen Loft. Altes wird neu genutzt und es finden Materialien Verwendung, die so in der Küche eine ganz neue Bedeutung finden. Seine Popularität erzielt der Industrial Style vor allem durch die bewusste Kombination von rohen Oberflächen gepaart mit einer kühlen und dennoch wohnlichen Atmosphäre.
küche industrielook 3

Küche Industrielook

Für Küchenmöbel im Industrial Style gibt es Küchenfronten in Steinoptik, wie Beton oder Schiefer, der mit einer naturgetreuen Relief-Oberfläche wie echt wirkt. Auch Küchenfronten und Arbeitsflächen in Edelstahl eignen sich für die Kücheneinrichtung im Industrielook. Schrankfronten in Holzoptik werden zunehmend mit künstlichen Gebrauchsspuren versehen, um den rauen Used Look zu erzielen. Typisch sind auch hier Küchenfronten mit Holzstrukturen und groben Maserungen oder einer Brett-Optik, die die Fronten aussehen lassen, als würden diese aus Holzlatten bestehen.
küche industrielook 4

Küche Industrielook

Gesucht, gefunden und im Zürcher Vintagegeschäft Walter erhältlich. Die jungen Besitzer von Walter spüren nämlich in Fabriken und Lagehallen immer wieder tolle Einzelstücke auf, die sie zum Teil sanft renovieren oder in ihrer ganzen Patinapracht belassen. Dieser tolle Tisch mit roten Metallfuss und die Stahlrohstühle sind ein schönes Beispiel dafür wie gemütlich der Industriechic sein kann. Die gelebte Optik der Materialien bringen ein wenig Leben in die Bude und sorgen für einen spannenden Kontrast. Einrichten mit ausschliesslich neuen Möbeln kann nämlich schnell ein wenig leblos und unpersönlich wirken, so passen denn alte Einzelstücke im Industrielook perfekt dazu.
küche industrielook 5

Küche Industrielook

Zwar nicht mehr ganz neu, aber immer noch beliebt ist der Industriestil, der mit rostigen Stuhlbeinen und Deko-Utensilien aus alten Fabriken herben Charme versprüht. Nun wohnt nicht jeder in einem zum Loft umgebauten Industrieareal. Ein oder zwei Details in diesem Wohnstil verleihen einem Raum aber eine ganz eigene Ausstrahlung. Woher kommt der Industrie Style? Entstanden ist der Look im Zuge der Entdeckung alter Fabrikanlagen als Wohnraum. In Amerika fings in den 1960ern in New York an, bei uns dann in den 1980er und 90er Jahren. Nach der Wende standen besonders in den neuen Bundesländern viele Anlagen leer und wurden nach und nach von Künstlern als Atelier genutzt und später ausgebaut. Beton, blanke Ziegelwände und freiliegende Rohre stellten damals einen Gegenentwurf zum cleanen Design dieser Jahre dar. Heute empfindet man das nicht mehr als revolutionär, sondern kann ganz unbefangen mit diesen Gestaltungselementen spielen. Zutaten des Industrie Looks Später kam dann das Interesse an den mobilen Überbleibseln aus alten Fabriken dazu. Alte Ziffernblätter, Zahnräder, Arbeitslampen, Stühle, Metallregale, Spinde, Aktenschränke, Registraturen, Ventilatoren oder Buchstaben alter Reklamebeschriftungen sind die Zutaten des Industriestil. Ein bisschen rostig darf es sein. Abplatzender Lack und ordentlich Patina ist auch erwünscht. Hier sieht man eine gewisse Verwandtschaft zum shabby-chic, der aber im Gegensatz zur herben Schönheit des Industrie-Look einen femininen, verspielt-romantischen Touch hat. Deshalb findet man reinen Industriestil auch eher in Bereichen, wo gearbeitet wird. Im Wohnraum sind es eher einzelne Dekoelemente, die im Kontrast zum Rest eines Raumes wirken oder am Arbeitstisch eine kreative Atmosphäre verbreiten. Auch der Trend, alte Stühle aus Schulen oder Turngeräte ins Wohnzimmer zu stellen, geht letztendlich auf den Industrielook zurück.
küche industrielook 6

Küche Industrielook

Darum ist der Industrial in der Küche “in” Immer gefragter wird der Einrichtungstrend “Industrial Style”, der die eigenen vier Wände – und jetzt auch die Küche – in ein unglaubliches Loft im Industriecharme verwandelt. Der Industriestil, der oft auch als Factory Style bezeichnet wird, verleiht jeder Küche einen einzigartigen Look. Mit den richtigen Farben, Möbeln und Accessoires verwandeln sich Küchen in einen schicken und modernen Loft. Altes wird neu genutzt und es finden Materialien Verwendung, die so in der Küche eine ganz neue Bedeutung finden. Seine Popularität erzielt der Industrial Style vor allem durch die bewusste Kombination von rohen Oberflächen gepaart mit einer kühlen und dennoch wohnlichen Atmosphäre.
küche industrielook 7

Küche Industrielook

Immer gefragter wird der Einrichtungstrend “Industrial Style”, der die eigenen vier Wände – und jetzt auch die Küche – in ein unglaubliches Loft im Industriecharme verwandelt. Der Industriestil, der oft auch als Factory Style bezeichnet wird, verleiht jeder Küche einen einzigartigen Look. Mit den richtigen Farben, Möbeln und Accessoires verwandeln sich Küchen in einen schicken und modernen Loft. Altes wird neu genutzt und es finden Materialien Verwendung, die so in der Küche eine ganz neue Bedeutung finden. Seine Popularität erzielt der Industrial Style vor allem durch die bewusste Kombination von rohen Oberflächen gepaart mit einer kühlen und dennoch wohnlichen Atmosphäre.
küche industrielook 8

Küchentrends & Ideen Industrial Style für die Küche Ein immer beliebter Trend ist der Industrial Style und dieser nimmt nun auch Kurs in Richtung alles, was rund um die Küche genutzt werden kann. Starke Industrieelemente treffen auf wohnliche Accessoires und geben der eigenen Küche einen sympathischen Charme, der aufgelockert wird durch bewusste Macken und kleinere Schönheitsfehler.
küche industrielook 9

Industrial Style – Beliebter Wohntrend Das macht den Industrial Style für die Küche aus Der Industrial Style charakterisiert sich vor allem durch seinen rauen Chic. Besonders als Trend für Wohnräume hat sich der Factory Style in der letzten Zeit als beliebter Einrichtungstil etabliert. Er erscheint eher ungeplant und dadurch wirkt ein Raum im Industrial Style gerne ungeordnet, individuell und weniger wie aus dem Wohnkatalog.Unvollkommene Möbel mit deutlichen Gebrauchsspuren werden mit warmen Accessoires kombiniert, um Gemütlichkeit für jeden Gast oder die eigene Familie zu schaffen. Der raue Charme wird mit einer Prise weicher Materialien in Form von Vorhängen oder Kissen versehen. Vor allem werden auch längst als unbenutzbar geltende Holzstücke und Metallgegenstände neu genutzt und umfunktioniert. Perfektes Paar: Industrial Style und VintageBesonders passend ergänzt der Industrial Style den ebenso immer beliebter werdenden Vintagetrend. Vintage bedeutet, dass vor allem Möbelstücke oder Dekoelemente im Used Look aus längst vergessenen Zeiten in der Wohnung und in der Küche in Szene gesetzt werden. Viele Möbel des Vintagetrends sind mit bunten und verspielten Elementen versehen und bilden damit einen perfekten Kontrast zum sehr klaren und robusten Industrie Stil in der Küche. Inspirieren lassen kann man sich sehr gut hierzu im Web, z.B. auf Pinterest, Instagram oder Ebay. Auch auf Flohmärkten lassen sich oft einzigartige und besonders alte Möbelstücke oder Accessoires finden, die im Vintagestil gehalten sind und einen schönen Used Look für die eigenen vier Wände versprechen. Den Industrial Style macht also vor allem seine Vielfältigkeit und Unvollkommenheit aus, die viel Raum für individuelle und einzigartige Wohnelemente lässt. Ein unperfektes Schön wird bewusst erzielt und gibt Küchen im Industrial Style eine besondere Note.

Sponsored Links

9 Photos of the "Küche Industrielook"

küche industrielook 1
küche industrielook 2
küche industrielook 3
küche industrielook 4
küche industrielook 5
küche industrielook 6
küche industrielook 7
küche industrielook 8
küche industrielook 9