Sponsored Links

Laminat Für Küche 5

laminat für küche 5
Sponsored Links

Der richtige Laminatboden für die Küche Laminat für die Küche Vor allem in der Küche ist es wichtig, dass das Laminat von guter Qualität ist. Hier zu sparen könnte Sie nach kurzer Zeit teuer zu stehen kommen. Denn wo viel mit Wasser hantiert wird und in der Regel eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, hat billiges Laminat nur geringe Überlebenschancen. Möchten Sie von vorneherein auf ganz sicher gehen, sollten Sie gleich zu dem etwas teureren, aber dafür wasserresistenten Feuchtraumlaminat greifen. Dieses Laminat, wurde speziell für Räume, wie die Küche und das Bad, konzipiert. Ansonsten sollten Sie bei dem Kauf Ihres neuen Küchenbodens unbedingt darauf achten, dass das Laminat kantenversiegelt ist. Ein weiteres Plus sind imprägnierte Trägerplatten, damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem Laminatküchenboden haben. Indem Sie die Fugen zusätzlich mit Fugenkleber imprägnieren, verringern Sie ebenfalls deutlich die Gefahr, dass Wasser in den Laminatboden eindringt und den Boden unschön aufquillt. Entscheiden Sie sich für Laminat mit dem "Klicksystem", sparen Sie sich die Arbeit mit dem Fugenkleber. Sie verlegen die Laminatplatten mithilfe dieses System nicht nur relativ mühelos, sondern verschließen Sie gleichzeitig auch fugenfrei. Bringen Sie abschließend noch zusätzlich Fußleisten an, erhöht das natürlich den Schutzfaktor.

Sponsored Links