Sponsored Links

Teuerste Küche Der Welt 2

teuerste küche der welt 2
Sponsored Links

Unangefochten den ersten Platz im Ranking der teuersten Restaurants der Welt nimmt das Sublimotion ein. Wer in dieser Kombination aus realer und virtueller Welt das Essen genießen will, muss sehr tief in die Tasche greifen. Progressiv wie die Preise ist nämlich das Konzept, das der Sternekoch Paco Roncero sich ausgedacht hat, mit dem er reiche Gäste anlocken und beeindrucken will. Im Sublimotion auf Ibiza in Saint Jordi, das am 1. Juni 2014 eröffnet wurde, werden die Tische und Wände als Screens und Projektionsflächen genutzt. Farben und Licht auf den Tellern sind Teil der Inszenierung, die den Gast in die entsprechende Stimmung versetzen soll. Zu diesem Zweck hat Paco Roncero eine Einsatzzentrale mit mehreren Computern errichten lassen. Von hieraus wird die Kundschaft bei jedem Gang mit Licht- und Farbeffekten stimuliert. Die Zahl der Gäste ist auf maximal zwölf begrenzt. Der Koch verspricht, dass bei dem Spektakel alle Sinne angesprochen werden. Die Küche ist von der Molekularküche beeinflusst. In der gehobenen Gastronomie bleibt in der Regel auf dem Teller noch viel Platz, um beim Essen das Dekor des Porzellans zu bewundern. Roncero setzt auf eine andere Strategie. Zwar belässt er es bei den dekorativen Appetithäppchen, die tischt er aber gleich mehrfach auf. Natürlich in verschiedenen Variationen. So fügt sich ein 20-Gang-Menü zusammen, für das dann auf der Rechnung 1.500 Euro ausgewiesen sind. Für diese Summe, so sollte man meinen, müsste jeder satt werden. Der Durst ist allerdings noch nicht gestillt.

Sponsored Links