Sponsored Links

Verstopfter Abfluss Küche 4

verstopfter abfluss küche 4
Sponsored Links

Es kann immer vorkommen, dass einmal der Abfluss in Küche oder im Bad verstopft ist. Dann ist guter Rat teuer und man ist nicht unbedingt darauf vorbereitet. Was also tun? Es gibt jede Menge an Spezialreinigern für Rohre, die Supermärkte sind voll damit. Doch nicht jeder möchte gleich zu diesen harten Mitteln greifen, die auch nicht gut für die Umwelt sind. Es gibt einige sehr gute Alternativen, für eine umweltfreundliche Reinigung, die man bevor man zur chemischen Keule greift, ruhig erst einmal ausprobieren sollte. Wenn der Abfluss im Waschbecken verstopft ist, bekommt man diesen wieder mit Backpulver, Essig und heißem Wasser frei. Auch mechanisch, mit einer sogenannten Rohrreinigungsspirale, kann man sehr erfolgreich sein und das Rohr freibekommen. Haare und Schmutzpartikel können damit entfernt werden. Wer sowieso Gebissreiniger zu Hause hat, kann auch zu diesem "Allheilmittelchen" greifen. Gebissreiniger zersetzen u.a. Haare sehr gut. Vorbeugende Maßnahmen sollten ergriffen werden, damit Rohre erst gar nicht verstopfen können. Gerade in der Küche, wo viel verhärtetes Fett im Abfluss sein kann, sollte man mit regelmäßigem Spülen des Abflusses, sehr viel erreichen. Das gilt auch für die Abflüsse im Bad. Den besten Schutz gegen einen verstopften Abfluss, bieten eine regelmäßige Reinigung und vorbeugende Maßnahmen.

Sponsored Links